IQTÖ-Tage 2007

titel_iqtoetqge_2007a

 

 

 

     7. Österreichische Taiji Quan- und QigongTage

                       20. - 22. April 2007 im Bundessportzentrum  
                                   S
chloss  Schielleiten,             
                                      Stubenberg am See 

                  
       
            
 

                  Himmelsmeister und Lebenskünstler

 

 

 


Die angenehme Atmosphäre des Tagungsortes und die entspannte und energiereiche Stimmung der Teilnehmer und Referenten sorgte wieder für begeisterte Reaktionen.

Zum Thema der Veranstaltung

In vielen Formen des Taiji Quan und des Qigong finden wir Elemente der Meditation und der Kampfkunst.

KAMPFKUNST beinhaltet den Umgang mit Kräften, die von außen auf uns einwirken und lässt sich auf alle Lebenssituationen umlegen.

MEDITATION ist ein Kennenlernen unserer inneren Kräfte, um unser Potential zu entwickeln und Struktur zu finden.

WERDEN, WACHSEN, WANDELN als Themenschwerpunkte finden einen gemeinsamen Nenner in dem Ziel, innere Struktur und nach außen gerichtetes Handeln in Gleichklang zu bringen.

International anerkannte Gastlehrer und IQTÖ-Referenten bieten Anfängern und Fortgeschrittenen in den zahlreichen Workshops die Möglichkeit, neue Perspektiven zu entdecken.

Im Anschluss an das Kongressprogramm fand ein freies Push Hands Treffen für Interessierte und Fortgeschrittene statt (Leitung Martin Angerer).

    

» ReferentInnen & Themen