Ausbildungen

Diplomausbildung Qi Gong und achtsamkeitsorientierte Persönlichkeitsbildung - Modul 2: „Lebenskräfte zum Blühen bringen“

16.10.2020 - 12.06.2021

in Zusammenarbeit mit der PROGES Akademie


6 Wochenenden,  2,Semester,
nächster Beginn: 16.- 18. Oktober 2020
und immer in Anschluss an ein Modul 1

 

Qi Gong Modul 2 eröffnet einen großen Spielraum der eigenen Übungspraxis sowie viele Möglichkeiten heilsamer, ressourcenorientierter Lebenspflege. Der Weg führt über die spannenden Konzepte chinesischer Heilkunde, Energetik, östliche Philosophie, interkulturelle Reflexionen bis hin zu den Möglichkeiten Qi Gong und Achtsamkeitsarbeit in verschiedenen Lebensfeldern anzuwenden. Die Chancen achtsamkeits- und seinsorientierter Persönlichkeitsbildung  liegen in der Verknüpfung / Verbindung von meditativer Praxis, achtsamer Selbstwahrnehmung, Entschleunigung und  Reflexionskompetenz auf leiblicher, seelischer und intellektueller Ebene.

Modul 2 ist für alle geeignet, die Lust haben ihre eigene Übungspraxis zu vertiefen und individuelle Anwendungsmöglichkeiten in Persönlichkeitsarbeit und Begleitung kennen zu lernen

 

Inhalte

Qi Gong Praxis  

  • Aufbauendes Lernen Qi Gong in Bewegung und in Ruhe
  • Daoyin Organ QI Gong, Daoistisches Qi Gong, Inneres Qi Gong, Zhang Zhuang,
  • vertiefende Anwendung der Qi Gong Übungspraxis entsprechend den Sichtweisen chinesischer Heilkunde: Meridianmeditationen / Vorstellungsübungen u.a.

Chinesische Medizin  / östliche – westliche Philosophie und Kulturgeschichte

  • QI Gong als stärkende Selbstpraxis, in den jeweiligen Lebensfeldern,
  • didaktische Prinzipien, Anleitungspraxis, Gestaltung von Qi Gong Lehreinheiten
  • Östliche-westliche Philosophie, Ethik.

Seins- und Achtsamkeitsbasierte Persönlichkeitsbildung

  • Achtsamkeitspraxis in Bewegung und in Ruhe, Meditation
  • Ressourcen stärken – Stress mindern: Achtsamkeitspraxis  und Anwendungsmöglichkeiten,
  • Elemente aus Focusing-Therapie (leiborientierte Persönlichkeitsarbeit), aus systemischem Arbeiten
  • sowie Faktoren und Sichtweisen Philosophischer Beratung / Coaching,
    über die Integration anderskultureller Praxisformen / Anregungen und Impulse.

 

Abschluss

Erstellung einer kurzen Arbeit/Projekt aus einem für den / die jeweilige TeilnehmerIn interessanten Bereich des QI Gong, der achtsamkeitsorientierten Persönlichkeitsarbeit und/oder eingeflossener Thematik. (ca. 10 Seiten oder Projektbeschreibung) Die Beschäftigung mit dem jeweiligen Thema sollte Theorie und Praxis verbinden und ist völlig dem Interesse der / des TeilnehmerIn überlassen.
(75 % Anwesenheitspflicht).

Die TeilnehmerInnen erhalten nach Abschluss der gesamten Ausbildung ein Diplom über

Die TeilnehmerInnen erhalten ein  Diplom als Qi Gong Lehrende  (KursleiterIn nach den Ausbildungsstandards der IQTÖ)  und  Diplom Lehrer / Lehrerin für achtsamkeitsorientierte Persönlichkeitsarbeit

Ausbildungsinhalte werden inhaltlich von der IQTÖ anerkannt. TeilnehmerInnen können nach der Teilnahme an beiden Modulen die Zertifizierung als Qi Gong Lehrende/r Stufe 1 der IQTÖ erreichen.

 

Termine

Dauer: 6  Wochenenden und 1 Abschlusstag (118 UE)
jeweils Fr. 17.00–21.00, Sa. 10.00–18.00 So. 10.00 – 14.00
drei Supervisions- und Übungshalbtage (16 UE) im Verlauf des Lehrgangs,
Peergruppen erwünscht, jedoch nicht verpflichtend,
Modul 2 gilt für 164 UE incl. Projektarbeit und Übungshalbtage
nächster Beginn:  16. – 18. Oktober 2020 (immer im Anschluss an ein Modul 1)

Termine:

  • 16. – 18. Oktober 2020
  • 20.-22. November
  • 15. – 17 Jänner 2021
  • 05.- 07. März
  • 09. – 11. April
  • 28. – 30. Mai
  • Abschlusstag: 12. Juni 2021

 

Information / Voraussetzungen / Kosten

Ausbildungsleitung: Alexandra Gusetti
Lehrassistentinnen: Michaela Stauder, Monika Hupfer
Voraussetzung: Modul 1 oder anderwertig erworbene Grundkenntnisse Qi Gong, Meditation, östliche Heilkunde in Praxis und Theorie. Bei entsprechenden Vorkenntnissen ist der Einstieg in Modul 2 in Absprache mit der Lehrgangsleitung möglich.

Kosten: Die Ausbildungsgebühr beträgt € 2.876,- inkl. 10% MwSt.
Die Lehrgangsgebühr wird in zwei Teilbeträgen in Rechnung gestellt:

Frühbucherbonus: Bei Anmeldungen, die bis zum 04. Jänner 2019 (Modul 1) bzw. 24. Juli 2020 (Modul 2) in der PROGES-Akademie eingelangt sind, reduziert sich Ihre Teilnahmegebühr um € 100,-!

Förderungen: EBQ und Ö-Cert: förderbar durch das Bildungskonto des Landes OÖ, sowie durch die Bildungsförderungen aller Bundesländer. Nähere Details zu unterschiedlichen Fördermöglichkeiten finden Sie auf www.proges.at

Ort: PROGES Akademie,Fabrikstraße 32, 4020 Linz
Panta Chorei, Güntherstraße 1, 4040 Linz
www.proges.at

Anmeldung

Anmeldung: PROGES Akademie, www.proges.at.   akademie.office@pga.at
Ansprechperson: Mag.a Maria Pötscher-Eidenberger, 05 / 77 20 – 118

Nähere Informationen auch tel. oder per Mail: alexandra.gusett@note.at, 0664 33 84 047

bitte rechtzeitig anmelden, beschränkte TeilnehmerInnenanzahl.

Kosten: Die Ausbildungsgebühr beträgt € 2.876,- inkl. 10% MwSt.
Die Lehrgangsgebühr wird in zwei Teilbeträgen in Rechnung gestellt:

Frühbucherbonus: Bei Anmeldungen, die bis zum 04. Jänner 2019 (Modul 1) bzw. 24. Juli 2020 (Modul 2) in der PROGES-Akademie eingelangt sind, reduziert sich Ihre Teilnahmegebühr um € 100,-!

Förderungen: EBQ und Ö-Cert: förderbar durch das Bildungskonto des Landes OÖ, sowie durch die Bildungsförderungen aller Bundesländer. Nähere Details zu unterschiedlichen Fördermöglichkeiten finden Sie auf www.proges.at

Ort: PROGES Akademie,Fabrikstraße 32, 4020 Linz
Panta Chorei, Güntherstraße 1, 4040 Linz
www.proges.at

Anmeldung

Anmeldung: PROGES Akademie, www.proges.at.   akademie.office@pga.at
Ansprechperson: Mag.a Maria Pötscher-Eidenberger, 05 / 77 20 – 118

Nähere Informationen auch tel. oder per Mail: alexandra.gusett@note.at, 0664 33 84 047

bitte rechtzeitig anmelden, beschränkte TeilnehmerInnenanzahl.

Termin:16.10.2020 - 12.06.2021
Veranstalter: Dr. Alexandra Gusetti
Vortragender: Dr. Alexandra Gusetti
Preisangaben: € 2.876
Adresse: 4020 Linz
(Österreich)
Website: http://www.taichi-qigong.at/termine/modul-2-therapeutisches-qi-gong-und-achtsamkeit/

» Anmeldung

« zurück